Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie Sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

PIVI

Mitglied

Beiträge: 86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. November 2010, 14:47

Hallo Thilo,
wie schön, dass Du Deine " Romane " hier veröffentlichst !
Du reisst einen mit deinem Optimismus förmlich mit, einfach bewundernswert !

Ich denke zwar auch meist positiv und bin nach Diagnosestellung auch schon einige Male geflogen, aber immer nur
Mittelstrecke. Wenn Du aber sogar schon einige Male Fernziele angesteuert hast ohne gesundheitliche Probleme
zu bekommen, so macht mir das Mut auch noch mal in den Flieger Richtung Mauritius zu steigen. Mal sehen, vielleicht im
nächsten oder übernächsten Jahr....
Mein Kardiologe meinte, ich könnte alles machen, was ich möchte, mein Körper würde mir die Grenzen schon zeigen....

Bis jetzt bin ich gut damit gefahren und genieße auch alles, was mir das Leben so bietet :D :D :D

Schreib weiter so tolle Beiträge hier

liebe Grüße
Pivi

Illy

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 796

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. November 2010, 18:22

Ich habe eine niedrige EF, allerdings auch einen sehr großen Ventrikel. Die dadurch ausgestoßenen Blutmenge kommt dadurch an die eines "Gesunden" heran.





Thilo....Du weisst aber schon, dass das kein "Freischein" ist.

Dein Ventrikel ist so groß, weil das Herz gegen einen zu großen Widerstand kämpfen muss.

Ich will jetzt echt nix schlechtreden...Aber he Du.....nur nicht übertreiben - gell.....

Beste Grüße, Illy ;)

Oliver

Mitglied

  • »Oliver« wurde gesperrt

Beiträge: 98

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Freitag, 12. November 2010, 07:51

Ein großer Ventrikel neigt zum Kammerflimmern.
Ausserdem kann ein vergrößerter Ventrikel sich nicht so weit zusammenziehen, wie ein normalgroßer.
Ich würd das nicht so sorglos sehen.........
nein, ich will nicht in den Himmel - da kenn ich ja keinen....

Bigi

gehört zum Inventar

Beiträge: 628

  • Nachricht senden

14

Freitag, 12. November 2010, 22:20

Genau richtig, was Illy und Oliver da schreiben.
Das Herz hat seine Gründe,die die Vernunft nicht kennt.

Blaise Pascal ( 1623-1662 ) Philosoph

agloco

Administrator

Beiträge: 1 359

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Angestellter IT

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 14. November 2010, 03:04

Man man Thilo,

Pivi hat es schon gesagt, du bist bewunderswert. Hoffentlich lebst du tatsächlich so und erzählst uns nichts vom Fuchs ^^ daran besteht allerdings kein Zweifel.

Nun, so viel schlauer bin ich jetzt nicht aber dennoch reicht es mir.

Allerdings kann ich der These mit dem großen Ventrikel nicht ganz folgen. Als ich eine EF von 8% und faustgroßem LV hatte, reichte die ausgestoßene Blutmenge nichtmal meine Lippen gesund Rot zu halten :D
Im grunde ist das auch völlig Wurscht...hauptsache du kannst weiterhin so leben wie bisher und die USA Trips puschen dich wieder für die nächsten 2 Jahre^^

Das tut schon gut.

Grüße
alex
Linksventrikuläre Herzinsuffiziens 2008 8% Ef und 2017 48% EF- Defiträger

Das Herzkrank-Board auf Facebook

16

Sonntag, 21. November 2010, 16:32

Mitteilung in eigener Sache

Time to say goodbye

Da in einem anderen Thread eine Stimme laut wurde, dass meine Äußerungen zu meinen Lebensgewohnheiten usw. "fast schon eine Gefahr für andere darstellen", werde ich zukünftig keinerlei Beiträge mehr in diesem Forum einstellen oder auch auf Fragen antworten, um andere nicht zu "gefährden". Was an "in Urlaub fahren" oder "normal arbeiten gehen" gefährlich für andere sein soll, verschließt sich mir jedoch.
Eigenartig finde ich eine solche Äußerung zudem, da gerade ich stets darauf hinweise, dass dies alles bei MIR so ist und im Einzelfall generell mit den eigenen Ärzten besprochen und abgeklärt werden sollte. Jeder ist für das was er macht oder nicht macht selbst verantwortlich und sollte nicht mir oder meinen Lebensgewohnheiten stumpfsinnig folgen.

Aber trotzdem folge ich dem verklausulierten Wunsch einer einzelnen Dame, bin in Zukunft still, gebe somit nicht mehr meine 9 Jahre DCM-Erfahrung zum besten, wünsche diesem Forum alles Gute und verbleibe

mit HERZLICHEN Grüßen
Thi

PS: Im Chat werde ich trotzdem weiterhin zugegen sein, sind dort doch viele Leute zugegen, die mir sehr ans Herz gewachsen sind und die ich nicht missen möchte.

Alex, machst Du den Thread hier dann bitte dicht?!

Herzdame

kann nicht mehr ohne Board

Beiträge: 273

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 21. November 2010, 17:46

Schade Thilo.
Chancen präsentieren sich uns mit Vorliebe in der Maske von Unannehmlichkeiten.

Beiträge: 74

Wohnort: Schwäbin im Exil im Münsterland

Beruf: Rentnerin erstmal

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 21. November 2010, 18:22

Finde Ich auch Thilo,Ich finde dass Deine Berichte eine Bereicherung für unser Forum sind und Du hast ja auch extra darauf hingewiesen dass dies alles Deine persönlichen Erfahrungen sind!Ich glaube dass wir hier alle alt und reif genug sind in unserem eigenen Verständnis mit unserer "krankheit" und unserem Körper umzugehen.Du hast mir viel Mut gemacht,da ich eigentlich eher der ängstliche Typ bin.Aber nie irgendwelche Harakiri Aktionen starten würde ohne Rücksprache mit meinem Arzt!
Bleibb uns BITTE erhalten wie Du bist - Noch herrschen Rede und Meinungsfreiheit in Deutschland und in diesem Forum das wir alle sehr schätzen - In guten wie in schlechten Tagen.


Lass Dir nicht den Mund verbieten !


LG Claudia

Wir Frauen sind Engel und wenn man uns die Flügel bricht,
dann fliegen
wir einfach weiter...
auf einem Besen! Wir sind ja schließlich flexibel :love:

Illy

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 796

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

19

Montag, 22. November 2010, 11:16

Hallo Thilo,

ich kann mich nur den Worten von Blondie anschließen.

Ach, ich finde es einfach nur schade, dass man seine Meinung nicht preisgeben darf. Schlimm schlimm.

Noch schlimmer finde ich, dass man immer so zwischen den Zeilen liest....also lesen möchte, was man hören möchte - oder ?

Thilo, ich habe nie gesagt, dass Deine Lebenseinstellungen für andere lebensgefährlich sind. Aber..........wer das ohne ärztl. Absprache auch so leben möchte, der bringt sich in lebensgefahr. Mehr wollte und habe ich dazu nicht gesagt.

Wenn Du nun wegen diesem Mißverständnis hier nicht mehr in die Tasten tippen willst, dann versteh ich gar nichts mehr !!

Beste Grüße, Illy ;)

PIVI

Mitglied

Beiträge: 86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

20

Montag, 22. November 2010, 13:53

Thilo

Den Worten von Blondie möchte ich mich voll und ganz anschließen.

Vielleicht hast Du ja doch weiter Lust, hier zu schreiben.
Mir persönlich würden Deine positiven Beiträge hier sehr fehlen !!!


LG Pivi

Ähnliche Themen