Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie Sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

silvi

kann nicht mehr ohne Board

  • »silvi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

21

Montag, 16. August 2010, 19:15

ich habe eigentlich viel bewegung,aber es wird nicht weniger!!!keine ahnung warum...
es kotzt mich wirklich an...ich kann nicht mal ins schwimmbad mit meiner tochter
wegen dem ...wiege schon wieder 2kg mehr...

m66

ist interessiert

Beiträge: 12

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 17. August 2010, 19:56

ich habe eigentlich viel bewegung,aber es wird nicht weniger!!!keine ahnung warum...
es kotzt mich wirklich an...ich kann nicht mal ins schwimmbad mit meiner tochter
wegen dem ...wiege schon wieder 2kg mehr...

Hallo Silvi.Ich habe eigentlich auch sehr viel Bewegung, trotzdem habe ich Gewichtsschwankungen.Bei mir liegt es wohl daran das ich zuviel Flüssigkeit zu mir nehme.Ich hatte z.B. am 12.08 88 Kg, am 14.08 85,9 Kg und heute schlagmals 88,7 Kg. Ich soll höchstens 2,5 L Flüssigkeit am Tag zu mir nehmen,leider muß ich des öfteren wohl auf Wassermelone verzichten.
LG
m66

silvi

kann nicht mehr ohne Board

  • »silvi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 17. August 2010, 23:51

ich darf nur 1.5 l am tag trinken,denn zuviel flüssigkeit schadet dem herzen.
es gibt tage,da trink ich viel mehr als ich darf.
als ich noch gesund war ,hab 3l stilles wasser getrunken und komischer
weise kann ich seit der herzgeschichte nur noch wasser mit kohlensäure
trinken.
ich habe keine gewichtsschwankungen,sondern es steigt zunehmend!!!

ich wpnsche euch noch einen schönen abend...

lg sylwia

heller

gehört zum Inventar

Beiträge: 522

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 18. August 2010, 11:05

einfach weniger essen. hört sich blöd an ist aber so. leider !


silvi

kann nicht mehr ohne Board

  • »silvi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 18. August 2010, 12:28

es hört sich nicht nur blöd an,es ist auch blöd,denn
das stimmt garnicht!!!
esse seit über zwei wochen abends ab 17uhr nichts mehr
und tagsüber nicht viel,vorallem wenig kohlenhydraten,
aber die waage zeigt wiedermal 2kg mehr an!!!
jaaaa...und bewegung hab ich auch genug...
jetzt kommst du wieder HELLER ;)

Daniel1988

kann nicht mehr ohne Board

Beiträge: 346

Wohnort: Dortmund

Beruf: gelernter Rettungsassistent, seit 01.09.09 Medizinstudent

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 18. August 2010, 12:43

Zitat

einfach weniger essen. hört sich blöd an ist aber so. leider !
Das einzige was sich daran blöd anhört, ist das Kommentar ansich.... Sorry aber wenn ich sowas lese, kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
Arrythmogene rechtsventrikuläre Dysyplasie, Träger eines Defigerätes, April 2008 Kammerflimmern, Februar 2009 Kammerflimmern,Herzstillstand.

Ich habe gelernt, egal wie viel ich mich kümmere, manche Menschen kümmert es nicht.

-- LEBE JEDEN TAG ALS WÄRE ES DEIN LETZTER --

Andy

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 006

Wohnort: .

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 18. August 2010, 15:06

Hallo
Esse was und wann ich will. Eben wenn ich hunger habe. Und das ist dann mal 3 bis 5 mal am Tag. Habe zugenohmen. Kommt davon weil zu Faul bin und mich schone. Na und. Später geht es dann wieder runter. Ich lasse mich einfach nicht verrückt machen. Solange ich die Hosen zu bekomme. Zuviel ärger schadet das Herz. ;)
Also lasse ich es sein.
LG Andy
Gib nicht auf sondern mache das Beste daraus

Daniel1988

kann nicht mehr ohne Board

Beiträge: 346

Wohnort: Dortmund

Beruf: gelernter Rettungsassistent, seit 01.09.09 Medizinstudent

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 18. August 2010, 16:11

Eben genau das ist es !!



Nur weil wir krank sind, heißt es ja nicht dass wir weniger Hunger haben oder weniger Essen benötigen. Nur aufgrund unserer Schonung, also der mangelden Bewegung und den Medikamenten (ACE Hemmer, Betabocker usw) gehen wir auseinander wie ein Hefekuchen.



Aber deshalb weniger Essen... Nö, so lange mein Arzt nicht alarm schlägt, denk ich da nicht dran.



LG Daniel
Arrythmogene rechtsventrikuläre Dysyplasie, Träger eines Defigerätes, April 2008 Kammerflimmern, Februar 2009 Kammerflimmern,Herzstillstand.

Ich habe gelernt, egal wie viel ich mich kümmere, manche Menschen kümmert es nicht.

-- LEBE JEDEN TAG ALS WÄRE ES DEIN LETZTER --

Illy

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 796

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 18. August 2010, 21:24

Ach ja...........das liebe leckere Essen !

Aber der Kommentar von Heller " weniger essen" ist gar nicht so blöd !

Denn zugegebener maßen.........ich ess auch hin und wieder zu viel. Oder nennen wir es einfach "naschen". Und dann behauptet man ganz einfach " hab doch gaaaar nix gegessen".



Fakt ist.........FDH schadet nicht - auch dann nicht, wenn man krank ist. Ganz im Gegenteil !!!!

Und wer behauptet, er hätte wenig gegessen und trotzdem zugenommen ........he he.........das stimmt was nicht !

Auf Kohlehydrate verzichten ist falsch. Man muss die nur zur richigen Zeit essen.

Richtige Ernährung ist gar nicht so einfach. Da hilft dann eben richtige Information !!



Bei mir gibt es einen Tag in der Woche an dem ich nur ganz ganz wenig esse und das schadet nachweislich nicht. Denn es wurde festgestellt, dass eine "Hungerdiät" zwischendurch sogar ganz gut für den Körper ist.

Einwände lasse ich dagegen nicht gelten, denn die Aussage ist faktisch völlig richtig !!



Und vergesst bitte eines nicht...........jedes kg zu viel Fett an unserem Körper schadet dem Herz !!! Durch Bewegung können wir nicht abnehmen, da wir einfach nicht mehr so Sport treiben können, dass wir genügend Kalorien verbrennen.

Also - gesund ernähren ! Viel Obst, Gemüse, Fisch, Geflügel...............MAGERE Sachen eben !!!!!

Oder...........sorry..........ganz einfach FDH. Und gebt nicht immer den Medis die Schuld !

Beste Grüße, Illy ;)

Herzdame

kann nicht mehr ohne Board

Beiträge: 273

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 19. August 2010, 08:31

Zitat Illy : Und wer behauptet, er hätte wenig gegessen und trotzdem zugenommen ........he he.........das stimmt was nicht !

Kann man das wirklich so einfach sehen? Na, dann stimmt halt bei mir was nicht.
Ich esse (nachweislich) wie ein Spatz -allerdings schon immer. Die Portionen entsprechen nicht mal denen "für unsere Kleinen" oder dem vll. eher für mich zutreffenden "Seniorenteller". Vorwiegend Gemüse, ab und zu mal Fleisch. Naschkram wird in meiner Wohnung vergeblich gesucht -es sei denn, man bezeichnet mein abendliches Gürkchen/rote Beete als solchen. Einmal im Jahr am hiesigen Laternenfest gibt es eine Currywurst. Und im Sommer habe ich es auch zweimal in die Eisdiele geschafft, einmal Cappuccino und einmal ein kleines Eis.

Und wo kommen nun die Kilos her?
Chancen präsentieren sich uns mit Vorliebe in der Maske von Unannehmlichkeiten.

Ähnliche Themen