Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie Sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

agloco

Administrator

Beiträge: 1 353

Wohnort: Im Exil nahe Polens

Beruf: selbstständig

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 14. April 2010, 21:13

@illy,

was strengt einem beim TV schauen denn so an ? Ich finde es eher entspannend und ablenkend. :)

@jani
Dass du in der Reha gleich einen auf Marathon machen musstest, finde ich ja auch höchst unangebracht. Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich doch die Theraphien sind. Ob das gesund sein kann...

Mir sagte man immer "machen sie ruhig, sie sind viel zu hektisch, bewegen sie sich wie ein alter Opa, dann wird das auch wieder" :rolleyes:

Zu der Frage bezüglich der Nachkontrollen:
Bei mir war es wie bei Heller. Nach 6 Monaten wurde eine zweite Kontrollbiopsie durchgeführt. Als ich in der Klinik war, wurde ich auch noch gefragt ob ich bereit bin an einem Livekatheter teil zu nehmen. Auf Nachfrage, was das solle, hieß es, dass die Myokardbiopsie noch wenig verbreitet sei und man somit den Kollegen (es waren nicht ein paar sondern 20 Mann) aus ganz Dtl. dies näher bringen möchte. Ist wohl dann auch ein Grund, wieso diese längst nicht immer durchgeführt wird.
Anschließend alle 6 Monate zur Kontrolle. Jetzt kommen nur noch Defi und alle halbe Jahr Echotermine.
Aber wenn du dir unsicher bis udn es dir schlechter geht, mache auf jeden Fall sofort einen Termin.:)

Grüße
alex
Linksventrikuläre Herzinsuffiziens 2008 8% Ef und 2017 50% EF- Defiträger

Das Herzkrank-Board auf Facebook

heller

gehört zum Inventar

Beiträge: 522

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 15. April 2010, 10:13

he illy was ist " Sprot zu treigen" ist das eine schwäbische faultier sport gruppe ?? 8|

bitte erkläre mir das mal, hört sich interessant an. :D


Illy

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 796

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

23

Freitag, 16. April 2010, 20:00

Huhu.......

Alex............so ein spannender Krimi oder Horrorfilm kann ganz schön "aufregen"........Oder ein Fussballspiel......da hat so mancher schon einen Herzinfarkt bekommen......

Heller..........."Sprot zu treigen"......alsooooooooooooo das ist, wenn man sich sprotlich beträtigen.....oder bwegen tut....
manche sagen dazu auch ganz einfach "Sport treiben".....Habe echt erwartet, dass gerade Du Schlaule das verstehtst.....

Beste Grüße, Illy ;)

24

Freitag, 16. April 2010, 20:09

Wie sieht

Anni

kann nicht mehr ohne Board

Beiträge: 308

Wohnort: Harz

  • Nachricht senden

25

Montag, 19. April 2010, 08:07

Ich war in keiner Sportgruppe, aber wohl eher weil mir die Leutchen dort zu alt waren, also viel zu alt, will sagen nur Altersrentner und darauf hatte ich keine Lust. Ich habe es immer nach eigenen Gefühl gemacht, als ich mich einigermaßen wieder fühlte.. manchmal waren es nur fünf Minuten, manchmel 15 Minuten. Nach und nach habe ich mich gesteigert. Ich hatte mir dazu ein Ergorad gekauft und konnte somit mir selber einteilen, was ich schaffte oder nicht. Ich fahre heute noch damit, obwohl viele sagten, dass ich es bald sowieso nicht mehr anschaue. Das schöne Wetter würde ich dazu nutzen, um spazieren zu gehen. Vlt.immer schneller und dann noch schneller und so weiter :) Habe am Anfang auch in Kursen der Krankenkasse teilgenommen, Rückenschule, walken etc. ... das war gut.
Aber nicht übertreiben!!!!!!!!

26

Montag, 19. April 2010, 20:16

@ Anni

Anni

kann nicht mehr ohne Board

Beiträge: 308

Wohnort: Harz

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 20. April 2010, 07:11

lach... Jani guter Gedanke... ich kann dir nur sagen, dass es bei mir früher auch so wahr, ich habe richtig viel Sport gemacht und innerhalb 2 Wochen war ich froh, wenn ich 10 Meter gehen konnte. Das durfte doch nicht sein! Die Seele musste auch arbeiten um sich daran zu gewöhnen. Am Anfang habe ich wie fast alle hier gar nichts gemacht, man merkte es an meiner Audauer u meinen Muskeln. Dann habe ich mich immer weier gesteigert, wobei mein Herz immer angegeben hat, was ich mache. Meine Energie wurde durch die Medis dolle gedrückt und erst jetzt merke ich, dass ich sie vermisst habe u sie wieder mein eigen nennt. Es ist schön etwas zu machen u danach nicht gleich ins Bett zu fallen weil nichts mehr geht. Gib dir Zeit, dass ist das wichtigste. Was ist ein halbes Jahr länger Zeit für den Rest unseres Leben? Nichts!!!

Du nimmst keine Medis mehr?

28

Dienstag, 20. April 2010, 11:51

@Anni

Anni

kann nicht mehr ohne Board

Beiträge: 308

Wohnort: Harz

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 21. April 2010, 07:06

Gu Mo Jani,


habe keine Heißhungeratacken..lach..also keine besonderen :)

Was ist denn bei deiner Untersuchung rausgekommen?
Mein Puls war auch immer so neidrig, dass ist nicht witzig. Wie sind denn jetzt deine Werte?
Ist alles andere bei dir in Ordnung? Eisen etc.?
Darfst du Sport machen? Fragen über Fragen?

30

Mittwoch, 21. April 2010, 16:41

Hallo Anni!

Ähnliche Themen