Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie Sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

future

Mitglied

  • »future« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Juni 2009, 23:15

hitze

Hallo ihr Lieben,
heute war es ja wieder toootal warm: ( wie geht es Euch bei der Wärme? Bevor ich krank wurde, hab ichs so geliebt, die Wärme, lange in der Sonne sitzen/liegen.. und jetzt schafft mich das ganze so dermaßen, bin fix und alle bei dem warmen Wetter..mein Blutdruck ist zur Zeit auch etwas im keller, aber wegen der erhöhten Herzfrequenz muss ich unbedingt weiterhin das Beloc nehmen.
Zur Zeit kann ich fast gar nicht in die Sonne, wenn ich nur kurz in der Sonne stehe, dann kipp ich schon fast um.
Daheim hab ich mir schon einen Ventilator zugelegt.. Wie kommt ihr und Euer Herz mit der Wärme zurecht?
Gaaaanz liebe Grüsse,
Eure future

Bigi

gehört zum Inventar

Beiträge: 628

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Juni 2009, 01:06

Was, das soll schon total warm gewesen sein?
Da kommen aber noch andere Zeiten auf uns zu! ;(
Wenns so richtig warm wird,dann kann man nicht mehr aus dem Haus gehen.Dann läßt du die Rolläden runter, wie im Süden und legst Dich aufs Bett.Legst eine Mittagspause ein,machst die Klimaanlage oder Ventilator an und stellst die Füsse ins kalte Wasser. :D :D :D
Na ja, träumen kann man ja mal :rolleyes:
Aber es ist schon schlimm, wenn die richtige Hitze kommt 8o .Für Herzkranke besonders!!! Man muß aufpassen auf
sich. Einen Gang zurück schalten.Alles etwas Ruhiger angehen.Herz und Kreislauf sind dann stark belastet. Man sollte viel trinken,nicht zuviel und zu schwer essen.
Nur ein paar Tips, aber jeder muß für sich selber herausfinden was für ihn am Besten ist.
Das Herz hat seine Gründe,die die Vernunft nicht kennt.

Blaise Pascal ( 1623-1662 ) Philosoph

agloco

Administrator

Beiträge: 1 348

Wohnort: Im Exil nahe Polens

Beruf: selbstständig

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Juni 2009, 03:31

Hitze - böse Sache :rolleyes:
Wobei, wie Bigi schon sagte, es ja noch garnicht wirklich heiss war. Unter heiss verstehe ich Temperaturen von min. 30 Grad im Schatten. Jedoch komme ich ganz gut mit trockener !!! Hitze zurecht.
Anders sieht es bei schwülem, feuchtem Wetter aus. Das haut mich auch schnell um - man kann mich in die Ecke stellen. Anfangen tut es generell mit Atemnot bei mir, was in allgemeine Schwäche übergeht.
Da bleibt einem nichts anderes übrig, als die große Hitze drinnen auszusitzen. :rolleyes:

Dann kommen noch solch kluge Kommentare "was sitz du den ganzen Tag drinnen, geh mal in die Sonne, du bist so blass, siehst richtig krank aus" ?( ich bin es Leid zu erklähren...auch wenn ich es schon Drei mal tat...............
Linksventrikuläre Herzinsuffiziens nach Myokarditis - Defiträger

Das Herzkrank-Board auf Facebook

Christin

kann nicht mehr ohne Board

Beiträge: 208

Wohnort: Schalksmühle, NRW

Beruf: Rentnerin

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. Juni 2009, 11:28

Hallo...

Ja, mir geht es so wie Alex...
die schwüle, feuchte Hitze ist einfach nur schrecklich... wenn ich da nicht aufpasse haut´s mir die Beine weg.
Mit trockener Hitze komme ich gut zurecht und die Sonne liebe ich.... richtig geniessen kann ich sie allerdings auch nur wenn ein leichtes Lüftchen weht.
Wenn ich die Sonne überhaupt nicht ertragen könnte hätte ich auch das falsche Auto :D . Fahre dann nl. seeeehr gerne mit offenem Dach :D
Was ich allerdings in Verbindung mit Hitze schon lange nicht mehr kann (und sehr vermisse) ist ab und zu ein schönes heisses Bad... leider kann ich seit der Herzerkrankung nur noch Duschen... Schade... ;(

LG, Christin :cool:
Das Leben ist nicht zu Ende, nur weil ein Traum nicht in Erfüllung geht.
Es hat nur einen Weg versperrt, damit man einen anderen sucht.


chin. Sprichwort

herzchen1971

kann nicht mehr ohne Board

Beiträge: 197

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Juni 2009, 18:04

Moin!
Also von Hitze ist hier leider auch nichts zu spüren.... :(
Aber ich habe mich seitdem ich erkrankt bin total verändert bezüglich aufs Wetter. Ich hasse die Kälte, schlagarige Wetterveränderungen, bin sehr Wetterfühlig geworden.
Ud liebe Die Wärme, war vor der Erkrankung eher der Mensch der die Kälte liebte.;(
Jetzt kann es mir nicht heiß genug sein :D
Ausser wenn es drückend und sehr schwül ist das kann ich auch nicht ab.
Aber bei Sonnenstrahlen taue ich richtig auf und fühle mich Pudelwohl :rolleyes:

So und ich will das es endlich mal richtigen Sommer wird!

Bis dann, Manuela:cool:
Dun Spiro Spero
-Solange ich atme hoffe ich ....-

defi

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 006

Wohnort: .

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. August 2009, 08:57

ein paar Tips

gelesen bei Gesundheit

Kann man die Haut kühlen?

Ja, am besten mit Kokosfett einreiben. Oder Unterarme eine Minute unter fließendes Leitungswasser halten.

Wie halte ich die Wohnung kühl?

Kaltes Wasser in Badewanne einfüllen. Waschbecken oder Eimer mit Wasser randvoll füllen. Das Wasser verdunstet, kühlt die Luft ab.
Gib nicht auf sondern mache das Beste daraus

Illy

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 796

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. August 2009, 11:00

Mensch Defi.......

Kokosfett fettet Deine Haus vielleicht ein....aber kühlen ?
Und Eimer aufstellen zur Verdunstung ? Das hebt vielleicht die Luftfeuchtigkeit an..........kühlt aber nicht..........
Die Räume kannst Du nur abkühlen, indem Du sie verdunkelst und eine Klimaanlage anschaltest oder nen
Ventilator...........alles andere ist leider unsinn.........

Also.........Rollo runter !


Tja....die Hitze ertrage ich auch nicht mehr so wie früher.
Ich such mir immer schattige Plätzchen im Garten....unter Bäumen ist es immer angenehm kühl.....die pralle Sonne kann ich nicht mehr ertragen.........das geht mir sofort an den Kreislauf.....
Viel trinken ist wichtig.............Wasser oder Tee ist da genau richtig..............oder ne Wassermelone....lecker...

Beste Grüße, Illy ;)

herzchen1971

kann nicht mehr ohne Board

Beiträge: 197

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. August 2009, 12:14

:D Kokosfett ist im Eiskonfekt wenn man Kokosfett im Mund tut schmilzt es und hat halt im Mund den leicht kühlenden Geschmack :D
Aber ich glaube nicht wenn Du reines Kokosfett auf deine Arme raufschmierst das Du dann den kühlenden Effekt hast. Du könntest aber noch Kakao und Zucker mit an deine Arme ranschmieren und dich dann ablecken vieleicht hast Du dann den kühlenden Effekt, Andy :P

Am besten Rollos runter und Fenster Terrasentür zu.
Dann bleibt es schön kühl ;)
Und halt zwischendurch ein Eiskonfekt zu sich nehmen :P

Bis denne, Manuela
Dun Spiro Spero
-Solange ich atme hoffe ich ....-

defi

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 006

Wohnort: .

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. August 2009, 12:59

Keine Achnung
ob das hilft
Habe nur mal gelesen und dachte es hilft euch Frauen. Ihr schmiert euch doch so gerne ein :P

Also musste ich es mal hierhin schreiben.

Man tut sein Bestes um euch zu erhalten.

LG Defi
Gib nicht auf sondern mache das Beste daraus

herzchen1971

kann nicht mehr ohne Board

Beiträge: 197

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. August 2009, 13:27

:D Bei mir hilft inmoment eh nichts mehr :D
Dun Spiro Spero
-Solange ich atme hoffe ich ....-