Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie Sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Soerenjack

User für alles

  • »Soerenjack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Postbeamter

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 20. Juli 2015, 13:40

So nach dem Gespräch mit dem Prf. sieht die Welt doch schon ganz anders aus. Bin jetzt genaustens über meinen Stand aufgeklärt und der sieht gar nicht so schlecht aus. Sie rechnet damit, dass meine Werte dank den Tabletten wieder auf fast normal ansteigen und ich dann ein normales Alter erreichen kann. Darf Alles machen (Sports, Sauna Urlaub,usw.) und müsste erst in einem halben Jahr zur Kontrolle wiederkommen.
War ein Kommunikationsprobleme zwischen zwei Kliniken wo jede dachte ich würde von der anderen aufgeklärt werden.
Hätte mir eine schei... Woche erspart werden können.
Bin jetzt erst total happy und kann jetzt wieder gelassener in die Zukunft blicken.

Wolle

Moderator

Beiträge: 517

Wohnort: Hamburg

Beruf: Manager eines ökotrophologischen Kleinunternehmens

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. Juli 2015, 14:41

:D :D :D
Grüße, Wolle

-------------------------
Meine Gesundheit ist mir zu wichtig, um sie den Ärzten zu überlassen.

ivi69

Anfänger

Beiträge: 4

  • Nachricht senden

13

Montag, 20. Juli 2015, 18:51

Das freut mich für dich.....

Gruß Ivonne

Soerenjack

User für alles

  • »Soerenjack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Postbeamter

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Montag, 20. Juli 2015, 20:07

Danke Ivonne
werde weiterhin hier berichten wie es so geht.

stella 2

User für alles

Beiträge: 29

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. Juli 2015, 20:25

Super, freut mich für dich!
LG

Soerenjack

User für alles

  • »Soerenjack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Postbeamter

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Montag, 20. Juli 2015, 21:35

Danke Stella 2

Soerenjack

User für alles

  • »Soerenjack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Postbeamter

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 6. August 2015, 20:08

Gestern meine erste Kontolluntersuchung beim Hausarzt
EKG noch auffällig aber ein Wert (weiß aber nicht welcher) hat sich etwas verbessert
Blutwerte HB weiterhin bei 12,7
CRP von 11,6 runter auf 0,9
Alles andere im Normbereich
Da die Ursache meiner verringerten EF nicht entgültig geklärt ist und lt. dem Prf. auch ein " Zustand nach Myokarditis oder eine Kombination aus arterieller Hypertonus und Schlafapnoe Syndrom oder eine beginnende DCM sein könnte" hoffe ich , das ganze mit Medikamente, Gewichtsreduzierung (-10kg in 4 Wochen) und ein wenig Sport wieder normalisiert. Mein Blutdruck ist durch die Medikamente schon seit 3 Wochen ständig im Normal bis Optimal Bereich (110-120/60-70 Puls 60-80).
Gehe auch wieder arbeiten (Paketzusteller) und komme auch ganz gut klar.
In 4 Wochen nächste Kontrolle und dann geht's in den Urlaub (10 Tage Türkei)

stella 2

User für alles

Beiträge: 29

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 6. August 2015, 21:24

Hallo, das liest sich gut, sehr erfreulich.Weiterhin gute Besserung und zufriedenstellende Werte bei nächster Kontrolle.
LG

Soerenjack

User für alles

  • »Soerenjack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Postbeamter

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 6. August 2015, 21:39

Danke Stella 2

Soerenjack

User für alles

  • »Soerenjack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Postbeamter

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

20

Samstag, 29. August 2015, 07:51

Guten Morgen Foren Gemeinde
Habe mir seit 4 Tagen einen Margen-Darm Virus eingefangen. Habe in den 4 Tagen 6 kg abgenommen und fühle mich auch dementsprechend. Da auch noch ein wenig Atemnot bei leichter körperlicher Belastung dazu kam und mein Hausarzt in Urlaub ist bin ich zur Vertretung gegangen da ich Angst hab das sich meine DCM verschlechtert hat. Der hat dann ein EKG gemacht und meinte das es wohl vom Virus herkommt und das mein Herz nicht mehr das neueste ist wüsste ich ja. Ob sich die DCM verschlechtert hat konnte er am EKG nicht sagen da er kein Vergleichswert hat.Medikamente verschrieben und das EKG für meinen Hausarzt mit gegeben. Zu Hause dann gesehen das auf dem Blatt "kompletter Rechtsschenkelblock " als Diagnose steht. Da im Bericht vom KH bei der Feststellung der DCM immer nur von der linken Herzkammer die Rede war und die rechte " Unauffällig" War bin ich jetzt doch verunsichert. Anruf im KH wegen kurzer Nachfrage oder erneuter Untersuchung. Frühester Termin Ende September oder aber als Notfall ins hiesige KH einliefern lassen.Aber so schlimm ist es ja auch nicht. Habe öfter das Gefühl das ich Herzrasen hab aber wenn ich dann Blutdruck und Puls Messe ist alles im optimal/normal Bereich auch zeigt das Gerät keine HerzrythmusStörungen an. Meine Frau meint das es bestimmt nur Panikatacken sind. Bin aber total beunruhigt.