Sie sind nicht angemeldet.

Martin96

User für alles

  • »Martin96« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Juni 2022, 19:21

Wie soll ich mich verhalten?

Hallo zusammen,

Ich bin 18 Jahre alt und Hatte im Sommer 2019 eine Herzmuskelentzündung. Insgesamt bin ich sehr sportlich, auch nach der Erkrankung habe ich beim Sport keine Einschränkungen gespürt. Das Problem ist allerdings, dass ich seit der Myokarditis etwa im 1 Jahres Rhythmus leistungseinfälle bekomme, bei denen ich Brustschmerzen, Herzrasen, extreme Schwäche und starkes Herzklopfen habe. Diesen Phasen geht dann meistens ein Infekt voraus. Nach etwa 1 1/2 Monaten geht es mir dann meistens wieder so gut, dass ich wieder mit dem Sport beginne. Habe dann auch garkeine Symptome mehr und bin voller Energie.
Habe so eine Phase jetzt schon das dritte mal, und frage mich echt woran das liegen könnte. War auch jedes Mal beim Kardiologen, Herzleistung uneingeschränkt gut, keine HRS, normaler Blutdruck, keine erhöhten Entzündungswerte. Weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, wie ich weiter machen soll. Kann das eine Art unterschwellige Entzündung sein? Aber dann hätte ich ja dauerhaft Symptome, oder ?
Vielleicht hat hier jemand Ratschläge, wie ich mich verhalten sollte oder hat ähnliche Erfahrungen. Weil von der kardiologische Seite ist ja alles gut.
Danke für eure Hilfe :)

Martin96

User für alles

  • »Martin96« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Juni 2022, 19:57

Hat jemand Tipps für mich ?

Martin96

User für alles

  • »Martin96« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Juni 2022, 17:53

?