Sie sind nicht angemeldet.

Bibbi

ist interessiert

  • »Bibbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 8. April 2021, 12:55

Wieder jemanden angefixt...
Und schon auch an den nächsten weitergegeben.... Meine Tochter fand ihn auch gut - sie mag keinen Kaffee und steckt mitten im Lehrerstudium. Da ist was zum wachmachen manchmal echt gut :D
Hauptsache, dass du es lernst, frühzeitig die Signale deines Körpers zu erkennen, wenn es genug ist.
JA, ich hoffe dass mein Mann das auch hinbekommt. Ende des Monats möchte er wieder arbeiten gehen. Also so, dass er Donnerstag den ersten Tag hat. Dann hat er nur 2 Tage zum Wochenende und nicht gleich eine ganze Woche. Ich hoffe das geht alles so, wie er es sich vorstellt. Das gute ist, dass er mit seinem Baggerfahrer (die beiden haben auch privat Kontakt) schon wegen dem Heben gesprochen hat. Er meint, da findet sich eine Lösung, sie werden da mal verschiedenes probieren. Schön zu sehen, dass andere mitziehen!

Ich werde auch nächste Woche (sofern die Schulen nicht wieder zu haben) endlich wieder arbeiten gehen. Dann ist er den ganzen Tag allein - mal sehen womit er sich beschäftigt. Zur Zeit macht er immer mal wieder was sportliches am Tag. Bin echt begeistert!

Ich hoffe ihr habt die Ostertage auch gut überstanden - wir hatten meine Tochter samt Hund zu Besuch.... War schön, aber ist dann nach 4 Tagen dauergebell (sie hat einen Spitz der wirklich wegen allem bellt.. Unserer guckt dann immer nur recht irritiert... ) ist es dann auch mal gut und man geniesst nochmal die Ruhe.

Ich wünsche einen schönen Tag
liebe Grüsse
Birgit

Wolle

Moderator

Beiträge: 753

Wohnort: Hamburg

Beruf: Manager eines ökotrophologischen Kleinunternehmens

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 8. April 2021, 17:30

Und schon auch an den nächsten weitergegeben.... Meine Tochter fand ihn auch gut - sie mag keinen Kaffee und steckt mitten im Lehrerstudium. Da ist was zum wachmachen manchmal echt gut :D
:D
JA, ich hoffe dass mein Mann das auch hinbekommt. Ende des Monats möchte
er wieder arbeiten gehen. Also so, dass er Donnerstag den ersten Tag
hat. Dann hat er nur 2 Tage zum Wochenende und nicht gleich eine ganze
Woche. Ich hoffe das geht alles so, wie er es sich vorstellt. Das gute
ist, dass er mit seinem Baggerfahrer (die beiden haben auch privat
Kontakt) schon wegen dem Heben gesprochen hat. Er meint, da findet sich
eine Lösung, sie werden da mal verschiedenes probieren. Schön zu sehen,
dass andere mitziehen!
Das Beste ist es, wenn er seinen Kollegen gleich ganz offen und klar sagt, was ihm passiert ist und wie es jetzt um ihn steht. Dann können die damit auch umgehen. Offenheit versteht so ziemlich jeder.
Ich werde auch nächste Woche (sofern die Schulen nicht wieder zu haben)
endlich wieder arbeiten gehen. Dann ist er den ganzen Tag allein - mal
sehen womit er sich beschäftigt. Zur Zeit macht er immer mal wieder was
sportliches am Tag. Bin echt begeistert!
Dann mal los. Deim Mann wird schon etwas finden. Kannst ihm ja dieses Forum zeigen :D
Ich hoffe ihr habt die Ostertage auch gut überstanden - wir hatten meine
Tochter samt Hund zu Besuch.... War schön, aber ist dann nach 4 Tagen
dauergebell (sie hat einen Spitz der wirklich wegen allem bellt..
Unserer guckt dann immer nur recht irritiert... ) ist es dann auch mal
gut und man geniesst nochmal die Ruhe.
Hier war auch viel los. Am Sonntag war meine Schwester da, am Montag hatten wir meine Schwiegermutter bei uns. Sie lebt im Heim, ist aber inzwischen durchgeimpft und wir haben uns vorher testen lassen, so durfte sie zu uns.
Grüße, Wolle

-------------------------
Meine Gesundheit ist mir zu wichtig, um sie den Ärzten zu überlassen.

Bibbi

ist interessiert

  • »Bibbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

33

Montag, 12. April 2021, 07:58

Das Beste ist es, wenn er seinen Kollegen gleich ganz offen und klar sagt, was ihm passiert ist und wie es jetzt um ihn steht. Dann können die damit auch umgehen. Offenheit versteht so ziemlich jeder.
Die Firma ist ja nicht so gross (ca 50 Leute) und die wissen soweit alle bescheid, Zumal ist die Firma auch nur ca 500 m von uns weg, sodass wir mit dem Hund auch oft da auf der Runde vorbeikommen. Es weiss also schon jeder und mit vielen hat er auch schon so gesprochen. Auf dem Bau herrscht halt aber doch ein rauer Wind und da wird auch mal gerne mit Sprüchen geklopft.... Ich hab mit meinem MAnn aber schon über meine Befürchtungen geredet und er meint er wird sich davon nicht beeindrucken lassen und auch nicht anstacheln lassen. In seinem Team wird er die Geschwindigkeit vorgeben (war ja vorher auch so, nur dass er da in Eiltempo gearbeitet hat....)

Dann mal los. Deim Mann wird schon etwas finden. Kannst ihm ja dieses Forum zeigen
Glaub mir das würde ich gerne - aber er packt keinen Computer an. Wenns es nach ihm ginge könnte man Pc und Internet wieder abschaffen...

am Montag hatten wir meine Schwiegermutter bei uns. Sie lebt im Heim, ist aber inzwischen durchgeimpft und wir haben uns vorher testen lassen, so durfte sie zu uns.
Ja gerade für die Älteren ist das eine ganz schlimme Situation.... Meine Mutter ist erst am letzten Freitag das erste mal geimpft worden - trotz dass sie Dialyse Patientin ist und 89 Jahre alt.... Da hat ständig was nicht geklappt...
Wir werden ja wohl erst nach dem Sommer geimpft, da wir es ja schon hatten und dann ein halbes Jahr mit der Impfung warten müssen. Bin mal gespannt ob ich dann auch ohne Impfung wieder bei uns an die Schule darf - da sind ja ständig Ausnahmeregelungen....
So, werde dann gleich mal starten. Freu mich richtig wieder arbeiten zu dürfen!

Wünsche einen guten Start in die neue Woche!
Liebe Grüße
Birgit