Sie sind nicht angemeldet.

Mimi30

ist interessiert

  • »Mimi30« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. März 2021, 21:44

Herzinfarkt - Wann wieder fit und symptomfrei?

Hallo alle zusammen,

Wie lange hat es bei euch gedauert, bis ihr nach einem Herzinfarkt wieder fit wart?

Meine Mutter (56 Jahre) hatte vor zwei Wochen einen Infarkt. Es ist wohl nur wenig Herzgewebe untergegangen. Die Troponinwerte sind auch wieder gesunken. Nun ist sie noch immer sehr schlapp und klagt über regelmäßiges Herzrasen, Ohrensausen und innere Unruhe. Auch tritt ab und zu noch leichte Übelkeit auf. Ging es hier jemandem ähnlich mit diesen Symptomen nach dem Herzinfarkt. Der Kardiologe konnte uns wenig beruhigen und sagte dazu nur „Das kann alles sein oder nichts“.

Ich freue mich über eure Erfahrungen und Ratschläge.

Liebe Grüße
Melissa

Wolle

Moderator

Beiträge: 753

Wohnort: Hamburg

Beruf: Manager eines ökotrophologischen Kleinunternehmens

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. März 2021, 21:52

Moin Melissa,

herzlich willkommen hier.
Wie lange hat es bei euch gedauert, bis ihr nach einem Herzinfarkt wieder fit wart?
Hatte zwar selber keinen Infarkt, sondern andere Probleme, aber nach meinen Beobachtungen ist das individuell sehr verschieden.
Meine Mutter (56 Jahre) hatte vor zwei Wochen einen Infarkt. Es ist wohl nur wenig Herzgewebe untergegangen. Die Troponinwerte sind auch wieder gesunken. Nun ist sie noch immer sehr schlapp und klagt über regelmäßiges Herzrasen, Ohrensausen und innere Unruhe. Auch tritt ab und zu noch leichte Übelkeit auf. Ging es hier jemandem ähnlich mit diesen Symptomen nach dem Herzinfarkt. Der Kardiologe konnte uns wenig beruhigen und sagte dazu nur „Das kann alles sein oder nichts“.
Deine Mutter sollte sehen, dass sie eine Reha in einer spezialisierten Kurklinik bekommt. Sollte eigentlich kein Problem sein.
Eventuell hilft es auch, sich einmal in einem universitären Herzzentrum vorzustellen.
Grüße, Wolle

-------------------------
Meine Gesundheit ist mir zu wichtig, um sie den Ärzten zu überlassen.