Sie sind nicht angemeldet.

Gwaihir79

User für alles

Beiträge: 20

Wohnort: Sauerland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 29. Januar 2018, 20:55

Kleiner Zwischenstand zu meiner Entresto-Erfahrung: Ich bin sehr zufrieden! Nehme es nun seit 8 Monaten und fühle keinerlei Schwindel, ganz im Gegenteil, fühle ich mich nochmal kräftiger. Blutdruck ist bei 90/60... bin mal gespannt, welche EF ich bei der nächsten Messung habe...
Viele Grüße, Peter

=Don´t Panic=

DCM diagnostiziert 1997, Verschlechterung 2015, S-ICD Boston Scientific seit Dez 2015, EF 25

Betty1975

ist interessiert

Beiträge: 16

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. Februar 2018, 21:03

Ich nehme das Entrestro 24/26 jetzt seit 1 Woche. Zeitgleich habe ich mit dem Epleron angefangen Mein Blutdruck lag die Wochen vorher mit Ramipril immer bei 90/60, der Puls zwischen 50-60.
Meine Kardiologin hat mich darauf hingewiesen, dass ich unter Entresto wahrscheinlich erst noch mehr Schwindel etc. empfinden werde und der Blutdruck eventuell weiter sinkt, aber dem ist nicht so. Der Blutdruck ist eher nach oben gerutscht, ebenfalls der Ruhepuls.

Fitter fühle ich mich aber nicht. Es wurde zeitgleich das Toramesid reduziert, was nun zu mehr Luftnot geführt hat.

Was mir auffällt ist, dass ich in den letzten Tagen sehr viel unruhiger schlafe. Geht euch das unter Entestro ebenfalls so ?

Da meine Kardiologin viel von dem Medikament hält, bin ich gespannt auf die Auswirkung auf die EF bei der nächsten Kontrolle.

Herzliche Grüße, Betty

Stevendcm

User für alles

Beiträge: 34

Wohnort: Harz (nein nicht 4)

Beruf: Außendienst

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 10. April 2018, 00:54

Und Betty geht es nun schon besser mit dem Entresto?

Wenn nicht evtl auf 50 erhöhen das hat bei mir geholfen.

Betty1975

ist interessiert

Beiträge: 16

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. April 2018, 00:11

Hey,
zumindest hast sich die EF von Februar bis März um 5% erhöht :-) und die Anfangsdosierung wurde beibehalten. Die Ärztin ist zufrieden und ich in ihren Augen zu ungeduldig ;-) Blutdruck dümpelt immer so bei 90/60.
Schwindel weiter fleißig vor mich hin und warte die nächsten Untersuchungen ab.

Betty1975

ist interessiert

Beiträge: 16

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 18. April 2018, 22:52

Montag weitere 5% +, also nun eine EF von 45%. Hätte ich nach den letzten 2 Wochen, in denen ich viel geschlafen habe und schwindelig war, nicht erwartet. Wenn das so weiter geht, wird vielleicht alles wieder "normal". Zumindest bin ich jetzt nach den letzten Monaten voller Angst recht optimistisch. Gestern wurde auch die Reha bewilligt...hoffe, danach bin ich wieder belastbarer und kann endlich wieder arbeiten gehen.
Wie ist es denn bei dir ? Kannst du mit deiner EF von 47% wieder arbeiten oder bist du noch sehr eingeschränkt ?

Neugierige und herzliche Grüße, Betty