Sie sind nicht angemeldet.

Soerenjack

User für alles

  • »Soerenjack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Postbeamter

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 24. Januar 2017, 21:31

Hallo Steven
Meinen eigentlichen Beruf als Zusteller und LKW Fahrer bei der Post musste ich aufgeben. Aber als Beamter mit fast 40 Dienstjahren und einer Berufsunfähigkeits Versicherung konnte ich das ganz gut verkraften. Hab jetzt (mehr aus Langeweile) einen Mini Job angenommen bei der ich nur eine leichte Tätigkeit hab. Macht Spaß und Geld kann man ja immer gebrauchen.
Bei Dir hört sich das ja alles nicht so toll an. Aber die Hoffnung stirbt zu letzt. Bei den meisten hat es ja auch eine Zeit lang gedauert bis die Medikamente wirkten. Das Gefühl mit dem schlechter werden hatte ich auch schon öfters, aber wenn ich dann beim Kardiologen war, war es meistens besser geworden. Also erst mal abwarten was die nächste Untersuchung ergibt.
Bis dahin alles Gute

Soerenjack

User für alles

  • »Soerenjack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Postbeamter

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

72

Montag, 16. Oktober 2017, 17:46

Hallo
wollte mal wieder ein kurzes Update geben
Hatte im Mai meine letzte Untersuchung EF lag bei 54% sonst keine Auffälligkeiten. Haben im August eine Kreuzfahrt nach New York gemacht was ein einmaliges Erlebnis war. Ansonsten hab ich den Sommer mit viel Fahrradfahren und Angeln verbracht und bis auf wenige Tage (große Hitze) auch gut überstanden. Meine DCM hat sich gefühlt stabilisiert so das mein Hausarzt keine Einwände gegen die Reise hatte. Im März ist eine Kreuzfahrt im Orient geplant auch da hat mein HA wenn sich nichts ändert keine Einwände. Beruflich hat sich bei mir nichts geändert. Auch meine Berufsunfähigkeits Versicherung lässt mich nach 2 Nachuntersuchungen im Januar in Ruhe und zahlt ohne Einschränkungen.
Im Dezember steht noch mal eine Nachuntersuchung beim Postarzt an und dann wird meine Pensionierung wohl entgültig.
Allen Neuen im Forum sei gesagt das eine DCM nicht das Ende der Fahnenstange ist und hoffe euch mit meinem doch recht positiven Verlauf Mut machen kann das Leben weiterhin zu genießen.
Gruß Frank

Cowboy

User für alles

Beiträge: 23

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 17. Oktober 2017, 14:47

Vielen Dank für Deine fortlaufende Geschichte!
Das macht Mut...