Sie sind nicht angemeldet.

HELGE

angehendes Mitglied

  • »HELGE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Rheine

Beruf: Personaldisponentin

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 30. Mai 2017, 21:30

Hallo ihr Lieben,


also zur Zeit bin ich nicht deutlich eingeschränkt, was die Trinkmenge betrifft.
Irgendwann hat mal jemand gesagt, dass ich nicht mehr als 2 Liter trinken soll.
Im Herzzentrum Münster hat mir noch niemand was gesagt.
Mit Wassereinlagerung habe ich momentan sehr wenig Probleme.


Im Allgemeinen weiß ich auch, dass man mit Herzschwäche nicht zuviel trinken soll.......aber was ist zuviel ?


8) :P

Víva136

User für alles

Beiträge: 28

Wohnort: NRW

Beruf: Studentin

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 30. Mai 2017, 22:19

Also, wenn ich trinke, wie ich Durst habe, bekomme ich direkt dicke Beine und Füße - vor allem bei dem Wetter :S :|

HELGE

angehendes Mitglied

  • »HELGE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Rheine

Beruf: Personaldisponentin

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. Juni 2017, 03:05

Hallo Viva,


Habe bisher nur einmal dicke Beine gehabt und das ist schon ewig her.
Drücke dir die Daumen , dass es bei dir bald besser wird.


Liebe Grüße,
Helge

Gwaihir79

ist interessiert

Beiträge: 18

Wohnort: Sauerland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. Juni 2017, 14:17

In einer Reha hat man mir sogar mal 1 Liter Trinken pro Tag erlaubt :-D Ich habe mich dann geweigert und dann durfte ich doch wieder 1,5 Liter... ich komme mit den 2 Liter aber gut zurecht. Dicke Beine bekomme ich von zu viel nicht, aber ich merke es in der Lunge. Ich muss dann mehr Husten, habe leichten Auswurf und ich muss mich mehr reuspern als sonst.
Viele Grüße, Peter

=Don´t Panic=

DCM diagnostiziert 1997, Verschlechterung 2015, S-ICD Boston Scientific seit Dez 2015, EF 25

Ähnliche Themen