Sie sind nicht angemeldet.

NinaS

User für alles

  • »NinaS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Mai 2017, 23:19

Tachykardie - wie in den Griff kriegen?

Gibts unter euch hier jemanden, der seine Tachykardie in den Griff gekriegt hat? Wie?
Durch Ablation?
Oder mit Medikament?

Amiodaron verursacht u. U. heftige Nebenwirkungen, das kommt nicht mehr in Frage.
Digoxin/Digitalis?
Andere?
Nichts scheint zu helfen... :(


Und dieser dauerhaft schnelle Herzschlag schädigt doch den Herzmuskel, oder??
Gerade wenn der schon vorbelastet ist durch Myokarditis vor 2 Jahren und jetzt durch eine offene Herzoperation...
Die Lunge sammelt auch immer wiede Wasser an, besser gesagt das Lungenfell, wozu dann eine Drainage gebraucht wird. Ist ja auch kein Dauerzustand.

Die Ärzte sind jetzt bei Digoxin und es scheint nicht von Belang zu sein, dass dieses Medikament bereits langr erfolglos ausprobiert wurde.

Brigittchen

ist interessiert

Beiträge: 11

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Mai 2017, 12:03

Ich hatte auch eine offene Herzop, da hat der Herzschlag fast ein Jahr gebraucht um sich wieder zu normalisieren.