Sie sind nicht angemeldet.

m66

ist interessiert

Beiträge: 12

  • Nachricht senden

81

Freitag, 13. August 2010, 11:02

Treffen sich zwei Blinde im Wald
"POCK"
:whistling:

m66

ist interessiert

Beiträge: 12

  • Nachricht senden

82

Freitag, 13. August 2010, 11:06

Kommt ein Mann zum Bäcker und verlangt 99 Brötchen.
Fragt der Bäcker:Warum nehmen sie denn nicht 100.
Sagt der Mann: Wer soll die denn alle essen.
^^

Herzdame

kann nicht mehr ohne Board

Beiträge: 273

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

83

Freitag, 13. August 2010, 11:37

A propos Bäcker :
Kommt ein Unterhändler von Coca-Cola in den Vatikan. Er bietet 100.000 Dollar, wenn das "Vaterunser" geändert wird. Es soll in Zukunft heißen: "Unser täglich Coke gib uns heute!" Der Sekretär lehnt kategorisch ab. Auch bei 200.000 und 500.000 Dollar hat der Vertreter keinen Erfolg. Er telefoniert mit seiner Firma und bietet schließlich 10 Millionen Dollar.
Der Sekretär zögert, greift dann zum Haustelefon und ruft den Papst an: "Chef, wie lange läuft der Vertrag mit der Bäckerinnung noch?"
Chancen präsentieren sich uns mit Vorliebe in der Maske von Unannehmlichkeiten.

Herzlos

kann nicht mehr ohne Board

Beiträge: 240

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

84

Samstag, 25. September 2010, 15:59

Der Teufel besucht Petrus und fragt ihn, ob man nicht mal ein Fußballspiel "Himmel gegen Hölle" machen könnte. Petrus hat dafür nur ein Lächeln übrig: "Glaubt ihr, daß ihr auch nur die geringste Chance habt? Sämtliche guten Fußballspieler sind im Himmel: Pele, Beckenbauer, Charlton, Di Stefano, Müller, Maradona,..."
Der Teufel lächelt zurück, "Macht nichts, WIR haben alle Schiedsrichter!"


Drei Männer kommen in den Himmel. Am Tor fragt Petrus den ersten: "Für welche Mannschaft hast du im Fussball immer die Daumen gedrückt?" - "Ich war immer ein Fan der Bayern!" sagt der Mann. "Das muss bestraft werden: 20 Schläge auf den Rücken! Aber du hast einen Wunsch frei!" sagt Petrus. Der Bayernfan wünscht sich, dass man ihm ein Kissen auf den rücken bindet, um die Schläge zu dämpfen. Nach den 20 Schlägen ist das Kissen zerfetzt und der Rücken grün und blau. Den zweiten Mann fragt Petrus ebenfalls nach seinem Lieblingsclub. Der Mann war immer Fan von Schalke 04 gewesen. Dies wird von Petrus mit 40 Schlägen auf den Rücken bestraft. Der Mann hat aber auch einen Wunsch frei und bittet um zwei Kissen auf dem Rücken. Nach den 40 Schlägen ist aber auch der Rücken des Schalker grün und blau, da beide Kissen den Schlägen nicht standhalten konnten. Der dritte Mann gibt an, ein Borussia Dortmund Fan gewesen zu sein. Petrus ist erfreut und gewährt dem Borussen zwei Wünsche ohne dass er weitere Strafen befürchten muss. Der Mann bittet um 60 Schläge auf den Rücken. Darauf Petrus erstaunt: "Was!? Wer wünscht sich denn sowas? Aber wie du willst! Und dein zweiter Wunsch?" Der Borusse: "Bindet mir anstelle von Kissen den Schalker auf den Rücken!"


Ein betrunkener Mann steht in der
Strassenbahn und beschimpft die Fahrgaeste zu seiner Linken! "Lauter
Idioten, lauter Idioten!" Die Leute zu seiner Rechten bruellt er an: "Lauter
Ehebrecher, lauter Ehebrecher!" Ploetzlich springt ein Mann auf schreit ihn
an: "Was faellt ihnen ein ? Ich bin seit 20 Jahren verheiratet und habe
meine Frau noch nie betrogen!" Darauf fuchtelt der Betrunkene mit seinen
Armen und erwidert lallend: "Dann setz Dich rueber zu den Idioten!"

Schönes Wochenende noch
Herzlos
Die große Stärke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.
Jean Cocteau

susa2577

kann nicht mehr ohne Board

Beiträge: 116

Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

85

Samstag, 19. Februar 2011, 21:28

Ein Tourist ging in eine Zoohandlung und schaute sich dort ein wenig
um. Während er sich so umschaute, kam ein Kunde in den Laden und
sagte zu dem Verkäufer, "Ich hätte gerne einen Excel-Affen"
Der Verkäufer nickte, ging hinüber zu einem Käfig und holte einen
Affen heraus. Er befestigte eine Leine an dem Affen und übergab ihn
dem Kunden, und sagte: "Das macht EUR 3.000,--." . Der
Kunde zahlte und verließ das Geschäft mit dem Affen.
Erstaunt ging
der Tourist zu dem Verkäufer und sagte, "Das war aber ein sehr
teurer Affe. Warum kostet er denn so viel?" Der Verkäufer
antwortete, "Der Affe kann Excel programmieren - sehr schnell,
wenig Aufwand, keine Fehler und eben sehr günstig." Der Tourist
schaute zu einem anderen Affen im Käfig. "Dieser ist ja noch
teurer, er kostet sogar EUR 5.000,--. Was kann dieser denn?"
"Oh, dies ist ein Web-Affe; er beherrscht greifendes Design von
Webseiten, kann programmieren, präsentieren und all dies nützliche
Zeugs," sagte der Verkäufer. Der Tourist schaute sich noch eine
Weile um und sah einen dritten Affen in einem Käfig. Der Preis hing
an seinem Hals und lautete EUR 25.000,--. Er lief erstaunt zu dem
Verkäufer und sagte "Dieser kostet ja mehr als alle anderen
zusammen! Was zum Himmel kann der denn?" Der Verkäufer
antwortete, "Tja, ich habe ihn noch nie etwas Nützliches tun
sehen, aber die anderen Affen nennen ihn Administrator."
Lieben Gruß von der Susi

Mein Mann hat seit 2002 DCM, mittlerweile den dritten ICD und seit 11/2017 einen LVAD

Beiträge: 212

Wohnort: auf einer schönen Insel

Beruf: das war mal

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

86

Samstag, 19. Februar 2011, 21:41

Ein Ehemann kommt spät von der Arbeit nach Hause. Im Flur erwartet ihn schon seine Frau:
"Wird Zeit, dass du nach Hause kommst, stell' dir vor, im Bad tropft der Wasserhahn".

Der Mann ist von der Arbeit gestresst und antwortet nur:
"Bin ich Installateur?"

Er möchte das Licht einschalten, doch es geht nicht. Die Frau meint:
"Das Licht sollst du auch noch reparieren!"

"Bin ich Elektriker?"
In der nächsten Woche hat der Mann eine dringende Geschäftsreise, als er wieder nach Hause kommt, geht das Licht wieder und der Wasserhahn tropft auch nicht mehr. Daraufhin frägt er seine Frau, wie oder wer das gemacht hat.

"Ich habe den Hausmeister gebeten, es zu machen."

"Wieviel hat er dafür verlangt?
" fragt der Mann.

"Als Bezahlung wollte er einen Kuchen oder mit mir ins Bett."

"Und was für einen Kuchen hast du ihm gebacken?"

"Bin ich Konditorin?"

Beiträge: 212

Wohnort: auf einer schönen Insel

Beruf: das war mal

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

87

Samstag, 19. Februar 2011, 21:44

Ein Pole auf dem Arbeitsamt.

"Ich suche Arbeit."

Daraufhin der Beamte:
"Da habe ich den passenden Job für Sie. Eine reiche Familie sucht einen vertrauenswürdigen Hausmeister, der auf ihr Haus aufpasst. Sie können dort bei freier Kost und Logie wohnen, jederzeit ihre Freunde einladen, Partys feiern und den Swimmingpool benutzen. Zusätzlich verdienen Sie 1. 000, - Euro netto die Woche und dürfen den Ferrari Ihres Chefs als Dienstwagen benutzen."

Daraufhin der Pole:
"Dass hört sich unglaublich an. Sie wollen mich sicher nur verarschen."

Erwidert der Beamte:
"Wer hat den damit angefangen?"

Caro

angehendes Mitglied

Beiträge: 53

Wohnort: RLP

Beruf: Einzelhandelskauffrau

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

88

Sonntag, 27. Februar 2011, 15:18

Klein Fritzchen


Klein Fritzchen geht vor dem Heiligen Abend

in die Kirche und macht sich an der dort

aufgestellten Weihnachtskrippe zu schaffen.



Der Pfarrer beobachtet ihn umbemerkt dabei,

sagt aber nichts. Nachdem Fritzchen wieder

gegangen ist, schaut sich der Pfarrer die

Krippe an und stellt fest, daß Fritzchen den

Josef mitgenommen hat.



Am nächsten Tag erscheint Fritzchen wieder

in

der Kirche. Er geht wieder zur Krippe und

nimmt etwas weg. Der Pfarrer beobachtet ihn,

sagt aber wieder nichts. Nachdem Fritzchen

wieder gegangen ist, schaut sich der Pfarrer

die Krippe an und stellt fest, daß Fritzchen

die Heilige Mutter Maria mitgenommen hat.



Jetzt wird´s dem Pfarrer aber zu bunt und er

beschließt, Fritzchen am nächsten Tag auf

frischer Tat zu ertappen.



Am nächsten Tag kommt Fritzchen wieder, geht

zur Krippe, nimmt allerdings nichts weg

sondern legt einen Brief in die Krippe. Der

Pfarrer beobachtet dies wieder und wartet

erst einmal ab. Fritzchen geht wieder.



Der Pfarrer geht zur Krippe, nimmt den Brief

und öffnet ihn. Darin steht geschrieben:

Liebes Christkind! Wenn Du mir dieses Jahr

wieder kein Mountainbike zu Weihnachten

schenkst,



siehst Du Deine Eltern nie wieder ..

mike

gehört zum Inventar

Beiträge: 522

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 26. Juli 2011, 18:29

Eine junge Frau macht ein Kreuzworträtsel und fragt Ihren Mann: "weibliches Geschlechtsorgan?".
Bevor sie weiter reden kann unterbricht er sie und fragt: "...senkrecht oder waagerecht?".
Sie: "waagerecht".
Er: "Dann ist es der Mund!"


:D :D
:D :D :D


mike

gehört zum Inventar

Beiträge: 522

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden