Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 432.

Donnerstag, 5. Juli 2018, 16:19

Forenbeitrag von: »Wolle«

Lecker kochen

Zitat von »Wolle« Moin, in der Kürbislosen Zeit kann man auch Süsskartoffeln nehmen. Entsprechende Menge Süsskartoffeln halbieren, auf mit Olivenöl eingeöltem Blech mit der Schnittfläche nach unten verteilen, bei 180°C im Umluftofen ca. 15 - 20 Minuten garen. Aus der Haut nehmen und in Stücke schneiden. Rest wie unten. Zitat von »Wolle« Wraps mit Salat, Kürbis und Feta oder Avocadocreme Zutaten (4 Personen): 1 kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 600 g) 2 El Olivenöl Salz, Pfeffer aus der Mühle 30 g To...

Dienstag, 5. Juni 2018, 08:19

Forenbeitrag von: »Wolle«

Zustand nach HTX

Moin Petra, ihr kommt aber auch nicht zur Ruhe... Ich hatte so sehr gehofft, dass jetzt alles OK ist und ihr ein neues Leben mit einem gesunden Kind anfangen könnt. Was ich nicht verstehe ist, wie es passieren konnte, dass die Medikamente überdosiert waren. Ist das, was Alina bekommt, so schwer zu kontrollieren oder liegt es daran, dass die Betreuung auf zwei Krankenhäuser verteilt ist (viele Köche und so...)?

Sonntag, 3. Juni 2018, 19:11

Forenbeitrag von: »Wolle«

Herztransplatation nach Herzmuskelentzündung(ohne Symptome )

Moin Patrik, herzlich willkommen hier. Na, da hat das Schicksal dir ja einen gepfefferten Warnschuss verpasst. Hoffen wir, dass man schnell ein gutes Herz für dich findet. Die OP selber ist lange nicht so kompliziert wie andere Herz- OPs und geht auch recht flott. Du wirst dich wundern, wie schnell du danach wieder auf die Beine kommst. Allerdings musst du die Immunsupresssiva, die verhindern, dass dein Immunsystem das Herz angreift, absolut präzise und pünktlich einnehmen. Dein Leben lang! Über...

Mittwoch, 30. Mai 2018, 12:30

Forenbeitrag von: »Wolle«

Bahnhöfe

Zitat von »hella« Zu Deiner abschließenden Frage: NEIN!!!! Nix. Gar nichts. Null nichts. Man hätte Bonn als Hauptstadt behalten sollen.

Mittwoch, 30. Mai 2018, 08:05

Forenbeitrag von: »Wolle«

Bahnhöfe

Tja, da musst du wohl nach Hamburg ziehen. Hier geht der Umbau der letzen U- und S-Bahnstationen auf barrierefrei zügig voran. P.S. gibt es überhaupt irgendetwas, das in Berlin klappt?

Montag, 28. Mai 2018, 08:27

Forenbeitrag von: »Wolle«

Bitte einmal kneifen...

Was ist denn aus der Reha geworden? Warst du schon da?

Sonntag, 27. Mai 2018, 15:04

Forenbeitrag von: »Wolle«

Nächtliches Herzrasen und Herzstolpern

Moin, herzlich willkommen hier. Ich würde an deiner Stelle recht bald zum Kardiologen gehen (hast du einen guten?) und ein Langzeit-EKG und ein Belastungs-EKG machen lassen.

Samstag, 26. Mai 2018, 15:14

Forenbeitrag von: »Wolle«

preventicus heartbeat Ergebnisse zuverlässig?

Habe mir mal die Website der App angesehen. Messung an der Kuppe des kleinen Fingers... du hast selbst am Handgelenk Probleme, einen korrekten Puls zu messen, jeder Sportler weiß, dass eine korrekte Messung nur der Herzfrequenz nur mit Brustgurt möglich ist. En EKG stellt da noch höhere Ansprüche. Bis zum Beweis des Gegenteils ist das für mich reine Geldschneiderei durch Panikmache.

Donnerstag, 24. Mai 2018, 19:26

Forenbeitrag von: »Wolle«

Myokarditis

Moin Appletree, herzlich willkommen hier. Ich habe mir erlaubt, deine unregistriert geschriebene Anfrage wegen Textgleichheit zu löschen. OK? Zitat von »Appletree« Ich (21J) hatte Ende Februar die echte Grippe. Danach ging es mir erst besser, aber dann doch recht schnell wieder schlechter. Nach etwas längerem hin und her, unzähligen Arztbesuchen und einem stationärem Aufenthalt von 4 Tagen (Röntgen-Thorax, Echokardiographie, TEE, CT) ist bei mir eine Perimyokarditis mit Perikarderguss festgestel...

Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:58

Forenbeitrag von: »Wolle«

preventicus heartbeat Ergebnisse zuverlässig?

Moin, herzlich willkommen hier. Zitat von »KatjasHerz« Ich bin mir nicht sicher, ob ich mir die Anfälle nicht auch aufgrund erhöhter Selbstaufmerksamkeit einbilde. Evtl. habe ich auch ein Magenproblem, da ich zeitgleich häufig auch Druck im Magenbereich habe. Man wird natürlich sensibler und merkt eher, dass da ertwas passiert. Man muss ersteinmal lernen, damit unzugehen. Magenprobleme, speziell Druck, können richtig fiese Kreislaufprobleme hervorrufen. Ich habe selber schon erlebt dass ich dach...

Freitag, 11. Mai 2018, 18:17

Forenbeitrag von: »Wolle«

kompletter Linksschenkelblock

Zitat von »Melone1985« Hallo zusammen, ich hatte vor 2 Wochen einen Magen Darm Infekt und bin zur Hausärztin, die ein EKG schrieb. Bei diesem EKG zeigte sich ein kompletter Linksschenkelblock, daraufhin wurde ein Echo und ein Langzeit-EKG gemacht. Die EF war bei 48% und der linke Vorhof leichtgradig dilatiert. Daraufhin habe ich 2,5 mg Ramipril bekommen. Das nächste Echo zeigte dann nur noch den LSB alle anderen Werte waren normal. Jetzt warte ich auf den MRT Termin. Wenn ich das alles bei Goog...

Montag, 7. Mai 2018, 21:53

Forenbeitrag von: »Wolle«

Der neue (DCM)

Zitat von »Avaron« Hat sich das halbe Jahr keinerlei Alkohol also bezahlt gemacht. Noch ein wenig weiter so und am Ende werd ich noch gesund Naja, nicht gleich übertreiben, aber heute gehts mir richtig gut. Nebenbei hab ich durch den Verzicht auf Alkohol noch richtig viel an Lebensqualität gewonnen! Ein klein wenig kämpfen scheint sich zu lohnen! Hoffentlich gehts so weiter! Sehr schön, weiter so. Glaube mir, man braucht keinen Alkohol, um Spaß zu haben. Ich habe vor 40 Jahren das letzt Mal Alk...

Mittwoch, 18. April 2018, 22:31

Forenbeitrag von: »Wolle«

Erkältung

So etwas geht immer auf den Kreislauf, auch bei Gesunden. Deshalb soll manmit Infekten auch keinen Sport treiben oder sich sonst verausgaben. Der Kampf des Immunsystems mit dem Viren kostet Kraft.

Dienstag, 6. März 2018, 09:43

Forenbeitrag von: »Wolle«

Bitte einmal kneifen...

Zitat von »Betty1975« Werde am Donnerstag bei der Kardiologin mal ansprechen, ob das mit Kur / Reha als Möglichkeit besteht bevor ich irgendwann wieder arbeitsfähig bin. Auf jeden Fall. So eine Reha tut wirklich gut und ist mit Herzproblemem nicht schwer zu bekommen.

Montag, 26. Februar 2018, 17:07

Forenbeitrag von: »Wolle«

Da bin ich. Hilfesuchend usw

Moin, herzlich wilkommen hier. Scheint ja ein übles Spiel zu sein, welches man mit dir treibt. Man will sich eben vor der Zahlung drücken... Hier eine Tabelle über die Bewertungskriterien für den GdB aus Herz- Kreislaufgründen. Vielleicht hilft die dir weiter. Ansonsten wünsche ich eine baldige, erfolgreiche Reha.

Dienstag, 13. Februar 2018, 18:24

Forenbeitrag von: »Wolle«

Bitte einmal kneifen...

Zitat von »Betty1975« Sollte es so ablaufen, wie lange dauert es nach dem Einsetzen eines Herzschrittmachers, bis man z.B. wieder arbeiten kann bzw. wieder alles "normal" (Sport, Gartenarbeit etc.) ist ? Folgt auf so einen Eingriff eventuell noch in eine Reha ? Das ist kein großes Ding. So ein Schrittmacher ist schnell eingesetzt, normalerweise kannst du am nächsten Tag nach Hause. Wenn ich mich recht entsinne, bist du nach 2 - 3 Wochen, wenn die Wunde verheilt ist, wieder voll einsatzfähig.

Dienstag, 13. Februar 2018, 07:59

Forenbeitrag von: »Wolle«

Bitte einmal kneifen...

Moin, herzlich willkommen hier im Forum. Das ganze ist natürlich ein Schock, kann ich schon verstehen. Herzmuskelentzündung habe ich selber nicht gehabt, kann ich also nicht viel dazu sagen. Die Asymetrie in den Abläufen muss du dir so vorstellen: normalerweise pumpen die linke und die rechte Herzkammer absolut gleichzeitig und stützen sich quasi gegenseitig ab. Wenn diese Gleichzeitigkeit aus irgendeinem Grunde nicht funktioniert und die Kammern zeitlich versetzt pumpen, können sie sich nicht m...

Donnerstag, 8. Februar 2018, 22:11

Forenbeitrag von: »Wolle«

Pulmonalvenenisolation - hat jemand Erfahrung?

Moin Fred, herzlich willkommen hier. Falls du öfter hier schreiben möchtest, solltest du duch registrieren, dann musst du nicht jedesmal warten, bis ich deine Beiträge freischalte. Ich bin nämlich auch nicht ständig hier. München hat einen recht guten Ruf, aber ich bin in Kiel auch sehr gut aufgehoben. Hämatome nach Kathetern schenen sehr vom Arzt abzuhängen. Als ich noch im UKE in Behandlung war, hatte ich die auch. Aber in Kiel können die das irgendwie alle richtig gut, kener meiner zahlreiche...

Dienstag, 30. Januar 2018, 14:23

Forenbeitrag von: »Wolle«

Lecker kochen

Moin, in der Kürbislosen Zeit kann man auch Süsskartoffeln nehmen. Entsprechende Menge Süsskartoffeln halbieren, auf mit Olivenöl eingeöltem Blech mit der Schnittfläche nach unten verteilen, bei 180°C im Umluftofen ca. 15 - 20 Minuten garen. Aus der Haut nehmen und in Stücke schneiden. Rest wie unten. Zitat von »Wolle« Wraps mit Salat, Kürbis und Feta oder Avocadocreme Zutaten (4 Personen): 1 kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 600 g) 2 El Olivenöl Salz, Pfeffer aus der Mühle 30 g Tomaten, getrocknet, ...

Sonntag, 14. Januar 2018, 19:22

Forenbeitrag von: »Wolle«

Herzvorhofflimmern - Störung des Elektrolytehaushaltes welche Therapie oder Medikamente sind erforderlich

Moin, Zitat von »Katrin1812« Nochmal danke Wolle, Du warst eine wertvolle Hilfe. Gern geschehen. Hoffen wir nur, dass du deinen alten Herrn überzeugen kannst. Aber bedenke: Druck erzeugt Gegendruck. Auch wenn es schwer fällt, muss man seine Entscheidung akzeptieren...