Sie sind nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie Sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 922 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Ihrem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Sie können BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Die letzten 10 Beiträge

13

Dienstag, 15. März 2016, 15:10

Von Bobby

So, nachdem ich heute mal wieder zur halbjährlichen Kontrolle
beim Kardiologen war ein kurzes Update, seit zwei Jahren alles
unverändert unauffällig, EF zwischen 55 und 60 %! Keine Arrhytmien.

Schöne Grüße, Boris

12

Mittwoch, 14. Mai 2014, 10:07

Von Bobby

Der Blutdruck war schon ordentlich eingestellt, an der Dialyse kommen aber natürlich noch Volumenschwankungen etc. dazu.

Ich werde mir da auch erstmal weiter keinen Kopf machen.
Vielleicht hängt Dein Herzproblem ja tatsächlich mit Deiner Nierenerkrankung zusammen - bis zu meiner Herztransplantation wusste ich z.B. nicht, dass der Blutdruck soooo eng mit den Nieren in Zusammenhang steht :S.

11

Mittwoch, 14. Mai 2014, 10:05

Von Bobby

Und du merkst aber noch keinerlei Besserung in Sachen Belastung?
Ich hab ja nie eine Verschlechterung gemerkt, eine Woche vor der Diagnose bin
ich noch im Elbsandsteingebirge die Klettersteige gegangen und am Tag vorher
war ich absegeln und hab das Boot aus dem Wasser genommen.

Beste Grüße,

Boris

10

Dienstag, 13. Mai 2014, 20:01

Von Carmen

Hallo Boris,

ja dann auch von mir: herzlichen Glückwunsch zu Deiner doch wieder recht ansehnlichen EF :thumbup:
Schön, dass sich das mit deinem Herzen wieder so gebessert hat, dann kannst Du ja jetzt den nächsten Schritt in Angriff nehmen - eine hoffentlich bald mögliche NTX.

Vielleicht hängt Dein Herzproblem ja tatsächlich mit Deiner Nierenerkrankung zusammen - bis zu meiner Herztransplantation wusste ich z.B. nicht, dass der Blutdruck soooo eng mit den Nieren in Zusammenhang steht :S.

Jetzt hoffe ich, dass Du erst einmal bald eine neue Niere bekommst - Daumen für eine erfolgreiche Transplantation sind gedrückt :)

LG Carmen

9

Dienstag, 13. Mai 2014, 11:10

Von agloco

Das sind doch tolle Nachrichten Boris!
Bei mir konnte man einen ähnlichen Schub feststellen den sich aber niemand erklären konnte, somit wurde ein zweites Gerät besorgt um Defekte auszuschließen.

Warum auch immer es dazu kam, freue dich einfach! :) Und du merkst aber noch keinerlei Besserung in Sachen Belastung?

8

Dienstag, 13. Mai 2014, 10:30

Von Bobby

So, mal kurz zusammengefasst die aktuellen Neuerungen,
die beiden letzten Echos waren wieder völlig unauffällig, EF irgendwo
bei knapp über 50 %, jetzt kann ich immerhin wieder auf die Liste
für die Tx (Niere), geflimmert hat auch nichts mehr.
Nur weshalb sich das ganze im Herbst so schlecht darstellte, hat leider
niemand herausgefunden, mein Kardiologe geht jetzt von einer damals
akuten Myokarditis aus, die mehr oder weniger unauffälig war.

Schöne Grüße,

Boris

7

Montag, 3. März 2014, 10:03

Von Bobby

So, letzte Woche war ich dann mal wieder bei meinem Kardiologen zum Echo,
er hat eine EG von 45 % ausgemessen.

Freitag morgen nach der Dialyse hatte ich dann einen ziemlich unregelmässigen
Puls, also zum Nephrologen um erstmal das Kalium auszumessen, war aber OK,
Diagnose: Vorhofflimmern, jetzt nehme ich also auch noch Digitalis, seit
Sonnabendmittag ist aber zumindest der Rhytmus wieder OK, immer wieder
was neues, mal schauen wie es weitergeht

6

Dienstag, 18. Februar 2014, 17:56

Von Ironiemus48

Danke
war heute gerade noch in Schleswig

Gruß Jörn

5

Dienstag, 18. Februar 2014, 09:24

Von Bobby

Auf der Kieler Förde, am 15. ist Sliptermin und nach dem Maststellen Ansegeln.

4

Dienstag, 18. Februar 2014, 06:36

Von Ironiemus48

Moin Moin

wo segelst Du in vier Wochen an ?

Gruß Jörn